Logol setztkünstliche Intelligenz für juristische Berufe ein

Logol setztkünstliche Intelligenz für juristische Berufe ein

Vorstellung von ELLE, der wegweisenden Managementlösung für Anwaltskanzleien auf Basis von KI

Chiasso, 6.Mai2019–Logol, ein führendes KI-natives Beratungsunternehmen, gibt dieMarkteinführung von ELLE bekannt, der ersten vollständigen cloudbasierten Managementlösung für Anwaltskanzleien, die für den Einsatz künstlicher Intelligenz konzipiert ist. ELLE wurde für die nahtlose Integration in bestehende Tools und Anwendungen entwickelt und bietet zudem ein breites Spektrum an Funktionen für CRM, Rechnungsstellung und Buchhaltung, die alle täglich anfallenden Aufgaben einer Anwaltskanzlei automatisch erledigen. Darüber hinaus ermöglicht die hochsichere cloudbasierte Architektur von ELLE den Zugriff von überall und zu jeder Zeit: Mit einem Laptop oder Smartphone und einer Internetverbindung ist der Benutzer faktisch selbst dann „im Büro“, wenn er zu Hause, am Flughafen oder auf der Skipiste ist.

„Die leistungsfähigsten Tools von ELLE werden durch die Verwendung künstlicher Intelligenz ermöglicht“, sagt Marco Farina, Gründer und CEO von Logol. „Zu den zukunftsweisenden Funktionen gehören nicht nur ein leistungsstarker Chatbot zur Kommunikation mit dem System, sondern auch effektive Toolszur Dokumentenerstellung und automatischen Erledigung.Durch die Integration von KI in ein cloudbasiertes Managementsystem haben wir eine komplette Plattform geschaffen, um die digitale Transformation juristischer Berufe zu unterstützen. Unsere engagierten Teams unterstützen Unternehmen dabei, diese Transformation reibungslos und effizient durchzuführen: von der Modernisierung der technologischen Infrastruktur über die Migration in die Cloud bis hin zur Automatisierung von Büroprozessen und dem Einsatz derKI-basierten Tools von ELLE.Die Vorteile für Anwaltskanzleien, ihre Mitarbeiter und ihre Mandanten sind erheblich. ELLE optimiert das Ressourcenmanagement, insbesondere die wertvolle Zeit der Anwälte.

“ELLE entspricht den Bestimmungen der DSGVO und der ISO 27001, erfüllt alle datenschutzrechtlichen Anforderungen und implementiert Best Practices für Informationssicherheitsmanagementsysteme. Zudem nutzt ELLE die Expertise von Logol in puncto KI-basierte Cybersicherheit, um über die vorgeschriebenen Bestimmungen hinauszugehen. So werden weitere Sicherheitsebenen geschaffen, um den Umgang mit sensiblen Kundeninformationen nach den höchsten Branchenstandards sicherzustellen.

ELLE verfügt über ein komplettes Dokumenten-Repository, in dem alle Dokumente eines Falls –E-Mails, Abschriften, Einlassungen, Schriftsätze usw. –in Reichweite aufbewahrt werden. Gleichzeitig werden sich wiederholende Aktivitäten wie die Erstellung von Rechnungen und Dokumenten automatisiert, um die Produktivität zu steigern. Indem sie alle zugehörigen Aktivitäten verfolgen und nützliche Kennzahlen generieren, tragen die CRM-Funktionen dazu bei, die Beziehungen zu den Mandanten zu stärken, während die automatisierten Vorgänge Rechnungsstellung, Zahlungsüberwachung und Mahnwesen den Zeitaufwand für Verwaltungsaufgaben reduzieren. Die tiefe Integration mit Tools wie Outlook ermöglicht die nahtlose Verwaltung von E-Mails und projektbezogenen Terminen. Darüber hinaus erfasst ELLE die Zeit, die für die Aufgaben pro Fall und Mandant aufgewendet wird, und ermöglicht so eine permanente Kontrolle der Auslastung der Kanzlei.

ELLE ist eine Lösung, die mehrere Sprachen und Währungen unterstützt. Der Benutzer kann somit individuelle Tarife, Währungen und Sprachen für jeden Kunden festlegen. Für weitere Informationen über ELLE besuchen Sie bitte die Website, die inzwischen in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch verfügbar ist: www.elle.lawyer

*******

Über Logol

Als wegweisendes Schweizer Technologieunternehmen und KI-native Unternehmensberatung bringt Logol die aussergewöhnlichen Vorteile der digitalen Transformation und künstlichen Intelligenz (KI) in die Geschäftswelt. Logol unterstützt Unternehmen und Organisationen in verschiedenen Branchen –von FMCG über die Pharmaindustrie bis hin zum Bank-und Finanzwesen. Das Angebot umfasst Beratungsleistungen, Cloud-Migrationsdienste, Cybersicherheitslösungen, branchenführende Geschäftsanwendungen und massgeschneiderte KI-basierte Softwareentwicklung. Der Erfolg von Logol basiert auf seinem aussergewöhnlichen internationalen Team, bestehend aus erstklassig ausgebildeten Digital Natives mit umfangreicher Erfahrung in der Entwicklung von KI-basierten Lösungen. Seit der Gründung im Jahr 2017 expandiert das Unternehmen mit rasanter Geschwindigkeit. Derzeit beschäftigt Logol bereits mehr als 50 Mitarbeiter in den Büros in Zürich, Chiasso, Lausanne (Gland) und Mailand.

Ansprechpartner für die Medien:

Tim Cockerell
Wise Media AG
Bahnhofstrasse 104
8001 Zurich
Switzerland
T +41 44 536 1685
tim.cockerell@wisemedia.com

Informationen zu Logol:

Fabrizia Ciccone
Logol AG
Via Industria 10
6850 Mendrisio
Switzerland
T +41 91 210 58 27
info@logol.com